Das bekannte SEO Add-on jetzt in Version 2

Ihr Ranking Plus:
Verschiedene IP-Adressen

Mit userem SeoProxy verteilen Sie Ihre Websites auf unterschiedliche IPv4-Adressen – einfach, schnell und
ohne Providerwechsel.

Screenshot SeoProxy Webinterface mit Statusanzeige
  • Deutsche IPv4 Adressen
  • IP Adressen aus verschiedenen “Class-C” Netzen
  • [NEU] Komfortables Administrationsinterface mit Statusübersicht
  • Keine Einrichtungsgebühren, keine langen Vertragslaufzeiten

FAQs – Häufig gestellte Fragen

Erhalte ich mit dem SeoProxy dedicated oder shared IP-Adressen ?

Sie erhalten shared IP-Adressen.

Was muss ich tun um die SeoProxy IP-Adressen zu verwenden ?

Sie suchen sich bequem im SeoProxy Admintool eine neue IP-Adresse für ihre Domain aus und ändern anschließend die Nameservereinträge ihrer Domain auf die gewählte IP-Adresse. Fertig.

Ich habe keinen eigenen root-Server und hoste meine Websites bei einem Shared-Hosting Provider. Kann ich den SeoProxy einsetzen ?

Ja, sie benötigen allerdings Zugriff auf die Nameservereinträge (DNS-Records) ihrer Domain um die Einrichtung des SeoProxys durchzuführen.

Was ist der Unterschied zwischen dedicated und shared IP-Adressen ?

Dedicated IP-Adressen stehen ihnen exklusiv zur Verfügung. Bei shared IP-Adressen werden Websites verschiedener Kunden über eine IP-Adresse gehostet (Virtual Hosting).

Gibt es Einschränkungen, welcher Content über den SeoProxy gehosten werden darf ?

Seiten mit Erotik-Content dürfen nicht über den SeoProxy gehostet werden. Weiterhin empfehlen wir die Einhaltung der Google Qualitätsrichtlinien für Webmaster.

Ich bin noch unsicher, ob der SeoProxy die richtige Lösung für mich ist.

Unser Support klärt mit ihnen gern offene Fragen oder ermöglicht ihnen einen kostenlosen Test unseres SeoProxys.

Telefon: 09191-73387 0
E-Mail: info@xodox.de